Ballonfahren Rotenburg

Die beste Sicht von Rotenburg, die Sie je hatten!

Der Ballonstartplatz in Rotenburg mit seiner Lage im Herzen Niedersachsens lädt dazu ein, ein paar Stunden von hier aus zu genießen um ins Luftmeer aufzubrechen. Den Sonnenaufgang aus dem Ballon über Rotenburg erleben, wenn die ersten Sonnenstrahlen den Tau auf den grünen Grashalmen funkeln lassen, leichte Nebelschwaden, ausgedehnte Wälder und Wiesen naturbelassene Moore, sowie den Großen und den Kleinen Bullensee in einen geheimnisvollen Mantel hüllen und das Zwitschern der Vögel den Tag erwachen läßt. Erleben auch Sie dieses besondere Naturschauspiel. Ursprünglich, gemütlich und vielseitig. Das ist Ballonfahrt in Rotenburg unmittelbar über die Niederung der drei Flüsse Wümme, Wiedau und Rodau. Die Ballonfahrt Rotenburg verzaubert nicht nur mit ihrer charakteristischen Landschaft, sondern auch mit ihrer Lage im nordöstlichen Niedersachsen mit Stade im Dreieck zwischen Bremen, Hannover und Hamburg. Aber auch ansonsten lässt sich unsere Umgebung gut erkunden, egal ob hoch im Sattel, noch höher im Ballon oder aber ganz sportlich mit dem Kanu.

Start frei im Landkreis Rotenburg für den Flugverkehr

Im Landkreis Rotenburg (Wümme), befinden sich Verkehrslandeplätze die auch teilweise vom Ballonfahren zum Starten genutzt werden. Der Aeroclub Elbe Weser Karlshöfen eV liegt 1 NM (1,8 km) südlich der Ortschaft Karlshöfen und ein weiterer in Hellwege Flugplatz Weser Wümme, wobei dem groß ausgebauten Flugplatz in Rotenburg im Stadtteil Luhne, wirtschaftliche Bedeutung für den Geschäftsreiseverkehr zukommt. Er verfügt über eine 806 m lange Asphaltbahn. Motorsegler und Segelflugzeuge werden mit vereinseigenen Seilwinden gestartet und fliegen nach Anfängen in der Feldmark von Unterstedt (Südkreis Rotenburg Richtung Verden) seit Mitte der 50er Jahre auf dem Gelände des benachbarten Segelfluggeländes in Rotenburg. Des Weiteren gibt es den Sonderlandeplatz des Aero-Club Lauenbrück e.V., fast an der Kreisgrenze Rotenburg Richtung Tostedt mit Motor- und UL-Flug. Ca. 2 km nordwestlich von Westertimke ist das Segelfluggelände Tarmstedt. Hier wird überwiegend Segelflug im Winden-, Flugzeugschlepp- und Eigenstart durchgeführt. Ferner ist das Fluggelände für Motorsegler und Motorflugzeuge zum Zweck des Fessel-Schlepps zugelassen. Und natürlich der Flugplatz Seedorf mit dem Fliegerclub Griffioen e. V. Zeven, Germany, Niedersachsen der Niederländer von hier aus Können ganz mutige einen Fallschirm-Tandemsprung aus 4 000 m wagen.

Rotenburg aus der Luft – ein Naturerlebnis der besonderen Art im Heißluftballon!

Zu den Dingen, die man einmal im Leben gemacht haben sollte, gehört ganz sicher Ballonfahren Rotenburg eine Fahrt im Heißluftballon. Wenn Sie Rotenburg und umzu bisher auf Augenhöhe kennengelernt haben, bieten wir Ihnen jetzt diese Gelegenheit, alles aus einer anderen Perspektive zu betrachten und zu entdecken. Sie werden – im Heißluftballon über den wunderschönen Landkreis Rotenburg schwebend – vieles sehen, was Sie schon kennen und vieles, was Sie neu entdecken: Vielleicht machen Sie den Kranich aus, die imposanten Vögel, die eine Höhe von etwa 1,20 Meter und eine Spannweite von etwa 2,30 Meter aufweisen und gut an ihrer roten Kopfplatte zu erkennen sind. Oder Sie entdecken viele andere Zugvögel, diese rasten jedes Jahr in unseren Mooren, den geheimnisumwitterten Hochmooren. Ganz sicher erkennen sie das Huvenhoopsmoor bei Gnarrenburg, das Tister Bauernmoor bei Sittensen von Rotenburg Richtung Osten, das Große und Weiße Moor oder das Tarmstedter Moor, die Teile der Teufelsmoorregion sind. Erfahren sie außerdem das sehenswerte Teufelsmoor, es erstreckt sich dreiecksförmig über ein Gebiet, welches im Norden von Bremervörde, im Westen von Ritterhude und im Osten von Fischerhude begrenzt wird. Entwässert wird das Moor durch die Wörpe, Wümme, Hamme und Oste. Ein Naturschauspiel welches sie beim Ballonfahren über Rotenburg entdecken können.

Ein unvergessliches Erlebnis Ballonfahrt Rotenburg.

Sie haben sich zum Beispiel für eine Fahrt zum Sonnenaufgang entschieden. Frühmorgens treffen sie die Crew am verabredeten Startplatz und helfen den Ballon startklar zu machen. In der folgenden halben Stunde machen sich alle daran, den Ballon aufzurüsten: Sie packen das Equipment aus dem Anhänger, verteilen Korb, Ballonhülle, Gasflaschen und Seile auf dem Startplatz in Rotenburg. Hier ist die tatkräftige Unterstützung der Fahrgäste gefordert. Die 35 Meter lange Ballonhülle wird aus dem Verpackungssack gezogen, ausgebreitet und in Form gezogen; mit einem Ventilator wird die kalte Luft in die Ballonhülle geblasen. In weniger als acht Minuten wächst die reißfeste Ballonhülle aus Nylon Meter für Meter zu einem bunten Koloss heran, der die Menschen um ihn herum wie Winzlinge aussehen lässt. 30 Meter hoch türmt sich der Ballon auf, wenn der Pilot die Hüllenluft mit dem Flüssiggasbrenner auf rund 100 Grad Celsius erwärmt. Da warme Luft aufsteigt, wird dieses physikalische Prinzip in der Ballonfahrt genutzt. Sobald sich der Ballon vollständig aufgerichtet hat, die Aufrüstflasche ausgetauscht, die Instrumente nachgestellt und die Manövrierleinen und die Tragseile befestigt sind, gehen die Passagiere an Bord. Dann geht es los und Sie erleben einen wunderbaren Sonnenaufgang, während Sie gemächlich über die Landschaft dahinschweben. Nach maximal 1,5 Stunden setzen wir wieder zur Landung an und werden anschließend geadelt: Erstfahrer bekommen nämlich einen eigenen Adelstitel. Mit einem Glas Sekt wird das besondere Erlebnis besiegelt. Übrigens: Zuschauer sind am Startplatz Rotenburg und/oder Landeplatz herzlich willkommen! Sie können sich als Zuschauer auch an die Fersen des Ballon-Begleitfahrzeugs heften und nehmen ihre Lieben wohlbehalten nach der Landung wieder in Empfang. Nach vorheriger Absprache bereiten wir auch gern ein Picknick für Sie vor.

Ballonfahren im Heißluftballon – Dem Horizont ein Stück näher.

Sie möchten die Ballonfahrt im Heißluftballon über Rotenburg erleben oder eine stimmungsvolle Ballonreise genießen? Wählen Sie frei; auch den Ballonfahrt Termin können Sie – je nach Auslastung und Wetterbedingungen bestimmen. Es gibt viele gute Gründe, sich etwas Außergewöhnliches wie eine Fahrt im Heißluftballon ab Rotenburg zu gönnen. Ein ganz besonders schöner und unvergesslicher Anlass ist natürlich ein Heiratsantrag im Heißluftballon für zwei. Mit einem Glas Sekt hoch in den Lüften wird romantisch das „Ja“ besiegelt. Auch als ein Dankeschön für liebe Menschen. Es gibt auch den Gutschein zum Ballonfahren, ein besonderes Jubiläum oder einfach nur Freude am Leben sind gute Gründe.

Hier bekommen Sie Ihren Ballonfahrt Gutschein:

Sie sind entschlossen und wollen jetzt den Gutschein Rotenburg für eine Fahrt im Heißluftballon buchen? Willkommen an Bord! Sie können auf dem Gutschein auch einen persönlichen Text eintragen und ihn sofort ausdrucken.

Aktivitäten & Touren

Impressum